Öffentliche Hotspots systematisch nutzen

Mit einem geeigneten Handy-Vertrag erhält man bei vielen Anbietern nicht nur Telefon- und Datenvolumen, sondern auch Zugänge zu vielen Hotspots, um mobiles Datenvolumen zu sparen. So existieren z.B. bei der Telekom diverse “HotSpots”, zumeist in Gebäuden wie Flughäfen, Restaurants oder Hotels anzutreffen.

Durch eine entsprechende App der Telekom (“Connect-App“), kann man das Handy dazu veranlassen, sich immer automatisch in einen Telekom HotSpot einzubuchen, sobald dieser verfügbar ist oder (optional einstellbar) – sobald ein solcher eine bessere Internetverbindung bietet als aktuell über das mobile Datennetz. Mit dieser ConnectApp können sie ausserdem nach Hotspots suchen.

Details zu den HotSpot-Möglichkeiten, am Beispiel der Telekom, finden Sie hier: https://www.telekom.de/unterwegs/apps-und-dienste/konnektivitaet/hotspot